Die Vereinsmeisterschaft 2017 wartet mit ein paar Veränderungen auf: Es wird wieder in einer Gruppe im 7-rundigen Schweizer System gespielt und erstmals gibt es die Möglichkeit von Auszeiten (sog. "Byes") innerhalb der ersten fünf Runden. Die Ankündigung einer "beschleunigten" Paarung in Verbindung mit der Auszeit-Option hat leider nicht dazu geführt, dass sich mehr und stärkere Spieler anmeldeten - dieses Jahr spielen nur 10 Zugzwängler mit. Immerhin: Das lässt auf ein gemütliches Turnier hoffen.

Weiter zu Terminen, Teilnehmern und Paarungen...

Termine

1. Runde: 9.10.
2. Runde: 16.10.
3. Runde: 23.10.
4. Runde: 6.11.
5. Runde: 13.11.
6. Runde: 20.11.
7. Runde: 27.12.

Spielbeginn ist jeweils 19:00 Uhr.

Teilnehmer

TlnNrTeilnehmerTWZAttr
1. Brozio,Jason 1977  
2. Wied,Christian 1904  
3. Koch,Herbert 1823  
4. Hösl,Stephan 1730  
5. Ostwald,Tobias 1656  
6. Nasarek,Daniel 1651  
7. Glück,Ulrich 1611  
8. Müller,Lilianne 1556 W
9. Anderson,Viktor 1212  
10. Torricelli,Lorenzo    

Ergebnisse 1. Runde

Paarungsliste der 1. Runde
TischTNrTeilnehmerTitePunkte-TNrTeilnehmerTitePunkteErgebnisAt
1 1. Brozio,Jason   () - 5. Ostwald,Tobias   () 1 - 0  
2 7. Glück,Ulrich   () - 2. Wied,Christian   () 0 - 1  
3 3. Koch,Herbert   () - 8. Müller,Lilianne   () 1 - 0  
4 9. Anderson,Viktor   () - 4. Hösl,Stephan   () 0 - 1  
5 6. Nasarek,Daniel   ()     Auszeit   () = - =  
6 11. spielfrei   () - 10. Torricelli,Loren   () - - +  

 

Zu den Partien

Die erste Partie wurde zwischen Viktor und Stephan entschieden: Stephan eroberte in der Eröffnung schnell einen Bauern und errichtete eine schöne Bauernkette. Viktor versuchte noch, mit einem Turm auf der 3. Reihe gegen den schwarzen König etwas Verwirrung zu stiften - Stephan ließ sich dadurch aber nicht beeindrucken und verbesserte stattdessen lieber seine Figurenstellung. Wenige Züge später kam Viktors Springer wegen Verletzung des Tierschutzgesetzes (ausreichender Auslauf!) vor Gericht - den Vollzug ließ sich Viktor aber nicht mehr zeigen:

20171009 201436

 

In der Partie Herbert gegen Lilianne gingen beide Parteien angriffslustig in die Partie: Lilianne stellte ihre Rochade zurück und startete früh einen Bauernsturm gegen Herberts lang rochierten König. Schnell wurde es taktisch! In komplizierter Stellung behielt Herbert die besseren Nerven, öffnete sich per f4 eine offene Linie für seinen Turm. Lilianne versuche, sich so gut wie möglich zu passiv verteidigen - wohingegen der aktive Gegen-Vorstoß mittels a4 gefolgt von a3 bzw. b3 deutlich aussichtsreicher gewesen wäre. Irgendwann brach Liliannes Verteidigung zusammen - ein zweizügiges Matt ließ sich nur noch durch Damenverlust abwenden. 1-0 für Herbert!

20171009 203051

 

Die Partie zwischen Jason und Tobias entwickelte sich hingegen eher strategisch: Beide Seiten gingen konkreten Abwicklungen aus dem Weg. Jason, laut Setzliste der Favorit auf den Turniersieg, musste sich strecken! Wer hätte gedacht, dass im folgenden Bild nach dem Damenabtausch 25. Dc4 Dxc4 26. Sxc4 die Partie nach 3 weiteren Züge entschieden war? Der Betrachter mag sich selbst ein Bild machen: Nach 26. ... Sfd7 27. Sa5 b5 28. Sc6 Lf8 29. La7 strich Jason den vollen Punkt ein.

20171009 215052

 

Die Partie Uli gegen Christian ging bis an die Grenzen des "Machbaren": Sie lief bis nach Mitternacht, bekanntlich die Sperrstunde des Bürgerheims. Während um uns herum schon die Tische geputzt und Stühle hochgestellt wurden, kämpften wir noch im Springer-Endspiel um Sekt oder Remis. Schließlich behielt ich das glücklichere Ende für mich, auch wenn Uli die Partie, die sich nach Kasparow-Karpow-Vorbildern (Sevilla 1987) entwickelte, über weite Strecken auf der offenen f-Linie inkl. vorgerückter Zentralbauern dominierte. Nach Abwehr aller Drohungen mit Damen- und Läufer-Abtausch konnte ich in ein zunächst ausgeglichenes Springer-Endspiel abwickeln und schließlich erst einen, dann einen zweiten und dritten Bauern erobern, die dann nach mehr als 5 Stunden Spielzeit den Sieg einbrachten. Hier noch ein Bild aus der Mittelspiel-Phase:

20171009 220035

 

Paarungen 2. Runde

Paarungsliste der 2. Runde
TischTNrTeilnehmerTitePunkte-TNrTeilnehmerTitePunkteErgebnisAt
1 4. Hösl,Stephan   (1) - 1. Brozio,Jason   (1) -  
2 2. Wied,Christian   (1) - 10. Torricelli,Loren   (1) -  
3 6. Nasarek,Daniel   (½) - 3. Koch,Herbert   (1) -  
4 5. Ostwald,Tobias   (0) - 9. Anderson,Viktor   (0) -  
5 8. Müller,Lilianne   (0) - 7. Glück,Ulrich   (0) -