Zur letzten bzw. zur Nachholrunde waren die Personalsorgen groß.

Zur 7. Runde spielten  bei der MSA ZZ das erste und einzige mal 3 der ersten 4 Bretter.
 
Leider half dies auch nicht zum sportlichen Erfolg. Paul besucht eine Lehrstunde bei einem um 700 DWZ-Punkten höher gewertetem Gegner. Paul versuchte die Flucht nach vorne, aber er wurde eiskalt ausgekontert. Felix verdribbelte sich in einem Gambit und er brachte die Seitenvariante trotz großem Zeitaufwand die Seitenvarianten nicht mehr zusammen - und verlor. Kadir konnte seinem 200 DWZ-Punkte stärkeren Gegner mehr als nur das Wasser reichen, überspielte ihn im Endspiel und gewann. Lars hatte ein Endspiel mit einem Bauern weniger, welches aber verteidigungsfähig war,... bis er einen weiteren Bauern eingestellt hat. Somit Ging die Runde verdient an den TV Borken.

In Runde 6 ging alles seinen gewohnten Gang bis....

In Runde 5. fungierte die MSA ZZ zum ersten mal als virtueller Gastgeber. Gast war Gambit Gusenberg. 

Am Freitag war man in der DSOL in Bad Homburg zu Gast.
Zugzwang war mit
   
© LESS ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.