Zur letzten bzw. zur Nachholrunde waren die Personalsorgen groß.

 

Also musste ich auch ran, damit wir 4 Leute ans Brett bekommen. Trotz Unlust auf die DSOL Partie war ich trotzdem motiviert zügig fertig zu werden, um die anderen Partien anschauen und analysieren zu können. Deshalb lies ich mich auch nicht 2 mal auffordern, um beide Springer gegen Turm und 2 Bauern und bessere Entwicklung zu opfern.

Mein Gegner lehnte mit einem direkten Läuferrückopfer ab und ich konnte einen Bauern und besseres Figurenspiel verbuchen. Diesen Vorteil konnte man leicht ausbauen und zu einem Sieg umwandeln.

Kurz nach mir konnte Felipe ,wie gewohnt, auf 2-0 erhöhen. Damit hat er neben Jürgen 4/4 geholt. Die Order an die verbleibenden Bretter war: ”halber Punkt reicht”. Paul beherzigte die Ansage postwendend und doppelt und erhöhte kurz darauf auf 3-0.

Nur Felix kämpfte noch in Zeitnot und gegen Windmühlen. Endergebnis 3-1

   
© LESS ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.