6 Stunden lang duellierten sich gestern Edwin und Felipe im ersten 1. HF des Hybridturnieres. Nachdem jeder die weißen Steine zum Erfolg führen konnte, wurde im 1.Tie-break die Bedenkzeit halbiert. Das Ergebnis wiederholte sich, also wurden die Uhren asymmetrisch auf 5min gegen 4min gestellt und es kam zu einer Armageddon Partie. Hier konnte sich Edwin mit den weißen Steinen durchsetzen und mit einem knappen 3:2 Sieg in das Finale einziehen und wartet nun auf seinen Gegner, welcher im 2. HF zwischen Jürgen und Markus ausgespielt wird.

Halbfinale

1. Felipe - Edwin: 2-3
2. Markus - Jürgen
 
Finale
Edwin - ???:
   
© LESS ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.