Herzlichen Glückwunsch an GM Gerald Hertneck, unseren neuen Blitzvereinsmeister 2015!

Dieses Jahr fanden sich 19 Zugzwängler am 22. Mai im Bürgerheim ein, um den besten Blitz-Schachspieler zu ermitteln.

Gratulation an Daniel Krklec, er ist unser neuer Blitzvereinsmeister!

Am Freitag, den 09. Mai fand im Augustiner Bürgerheim die Blitz-Vereinsmeisterschaft 2014 mit 14 Teilnehmern, darunter 2 Gästen, statt. Spielleiter Martin B. hat in Herbert G. einen guten Helfer gefunden. Turniermodus war jeder gegen jeden.

Gratulation an Georg von Zimmermann, er ist unser neuer Blitzvereinsmeister!

Am Freitag, den 7. Juni fand im Augustiner Bürgerheim die Blitz-Vereinsmeisterschaft 2013 mit 12 Teilnehmern, darunter 2 Gästen, statt. Dass nicht mehr Zugzwängler den Weg in unser Vereinslokal fanden, ist vermutlich dem überaus schönen Wetter geschuldet.

Favoriten waren Daniel Krklec und Georg von Zimmermann, die der Turnierleiter so auf der Liste verteilt hatte, dass sie erst in der letzten Runde gegeneinander spielten. Aber auch vorher gab es spannende Matches, so hatte der Namenspatron der Bauern-Endspiele gegen Daniel eine aussichtsreiche Position, aber zu lange überlegt und verlor auf Zeit.

Mit 14 Teilnehmern, darunter 3 Gäste, startete die diesjährige Blitzvereinsmeisterschaft mit 13 Runden. Wie im Vorjahr war dieses Turnier wieder recht stark besetzt. Beste, wohl auch weil einzige weibliche Teilnehmerin wurde Olga, die partout ihren Familiennamen nicht nennen wollte und leicht verspätet mit für Schachspieler gefährlich klingendem Akzent antrat und mit 6,5 Punkten einen 6. Platz belegte. Bester Nicht-Titelträger war Daniel, der in der Abschlusstabelle sich den 3. Platz mit Erasmus teilt (beide 10,0 Punkte). Platz 2 belegte Stefan Bromberger mit 10,5 Punkten.

Der neue Blitz-Vereinsmeister heißt Gerald Hertneck

Am 24. 6. fand die diesjährige Blitz-Vereinsmeisterschaft sehr stark besetzt in der Schmellarena statt. Unter den Teilnehmern fanden sich neben einem Großmeister: ein Internationaler Meister sowie nicht weniger als 3 FIDE-Meister! Ausgetragen als Rundenturnier (jeder gegen jeden) kamen auch die Teilnehmer aus den unteren Mannschaften in den Genuss, einmal gegen stärkere Spieler zu spielen.

Am Ende lagen Gerald und Neuzugang Erasmus punktgleich auf einem geteilten 1. Platz. Man einigte sich auf einen Stichkampf, der zunächst Remis ausging. Erst der zweite Stichkampf brachte die Entscheidung für Gerald als neuen Blitz-Vereinsmeister.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK