Nach einer längeren, durch Mangel an Training und Praxis bedingten Formkrise war ich sowohl bei der Zwischenrunde als auch im Finale der Österreichischen Onlinemeisterschaften plötzlich wieder in guter Form, war von Anfang an in Führung und hatte z.B. Ragger wie in der Zwischenrunde klar geschlagen. 

Ärgerlich war nur die letzte Runde gegen IM Blohberger der einen halben Punkt hinter mir lag, Remis hätte also genügt...

Leider erwischte mich bei guter Zeit in etwas besserer Stellung ausgerechnet hier ein krasser Mouseslip: er tauschte einen Springer von mir auf e4,  ich wollte mit der Dame von e2 zurück schlagen leider blieb sie auf e3 stehen und ich musste mit einer Minusfigur sofort aufgeben...

Aber trotzdem ist Vizemeister auch schön und zumindest habe ich Zugzwang  keine Schande gemacht! 

https://de.chessbase.com/post/blohberger-und-happala-gewinnen-oesim

https://de.chessbase.com/post/oeism-siegfried-baumegger-gewinnt-semifinale (hier gibt es am Ende auch ein schönes Video von Ragger, der die wichtigsten Momente kommentiert) 

GM Stefan Kindermann

   
© LESS ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.