Münchner Mannschaftsmeisterschaft ( MMM )


v Tabelle

Rg
Mannschaft
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
MP
BP
1
SG Schwabing München Nord 1
(1917)
X 2.5 5.5 4.5 4.0 6.5 6.0 4.5 7.5 5.5
15
46.5
2
FC Bayern München 6
(1868)
5.5 X 3.0 5.0 6.0 3.5 4.5 8.0 3.5 6.5
12
45.5
3
MSA Zugzwang 82 3
(1847)
2.5 5.0 X 3.5 5.5 5.0 4.0 3.5 4.5 4.0
11
37.5
4
Münchener SC 1836 5
(1844)
3.5 3.0 3.5 X 5.0 4.5 5.0 3.0 5.0 5.0
11
37.5
5
SC Garching 1980 5
(1806)
4.0 2.0 2.5 3.0 X 3.0 4.5 4.5 5.5 5.0
9
34.0
6
TSV Solln 1
(1976)
1.5 4.5 3.0 3.5 5.0 X 3.5 4.0 4.0 5.0
8
34.0
7
1. SK Neuperlach 1
(1809)
2.0 3.5 4.0 3.0 3.5 4.5 X 4.5 4.0 5.0
8
34.0
8
TSV Forstenried 1
(1924)
3.5 0.0 4.5 5.0 3.5 4.0 3.5 X 4.5 4.0
8
32.5
9
SC Haar 1931 3
(1715)
0.5 4.5 3.5 3.0 2.5 4.0 4.0 3.5 X 5.0
6
30.5
10
SK Tarrasch 1945 München 3
(1715)
2.5 1.5 4.0 3.0 3.0 3.0 3.0 4.0 3.0 X
2
27.0

 

Am vergangenen Freitag, 29.04., durfte ich mal wieder in der 3. aushelfen. Diesmal ging es zum SC Haar, der sein Spiellokal gut in einer Schule versteckt hatte. Wir fanden sie trotzdem und verpassten ihnen eine schnelle 7:1-Klatsche.

Naja, schön wär's. Ganz so einfach war es leider nicht.

ZZ3 spielte am Freitag, den 22.04.01, zu Hause gegen Bayern München 6. Zwei Tage vor dem Spiel zwang Covid19 den Boaznkeni, meine Wenigkeit, dazu, 2 Spieler von ZZ4 abzuziehen. Winfried und Korbinian schlossen sich kurzfristig ZZ3 an. Die erste Nachricht war, dass ihr Star-IM spielen würde. Jason würde sich sicher freuen, gegen einen Spieler mit einer DWZ von etwa 2400 zu spielen.

Okay! Als ich an dem Abend nach meiner Partie beim zeitgleich laufenden Auswärtskampf unserer 4. Mannschaft beim Heimspiel unserer 3. Mannschaft gegen FC Bayern 6 eintraf, gab es nicht mehr so viel zu sehn. Der Kas‘ war scho (fast) ´bissn, wie man in Bayern sagt. Gegen nur sechs Spieler der Bayern lag die Mannschaft 4:1 vorn.

Schnell nach Beginn des Wettkampfes war klar, dass Robert an Brett 8 kampflos gewinnen würde. Nicht all zu lange dauerte es, bis er davon in Kenntnis gesetzt wurde aufgrund dieses Umstandes auch gleich den Bericht zum Spiel zu verfassen. Zeit war ja genug da, 1:0 stand es somit bereits um 20:30 Uhr für uns.

Nach knapp 2 Stunden Spielzeit ein halber Punkt für uns, Arnd einigte sich in ziemlich toter Stellung an Brett 1 auf Remis.

   
© LESS ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.