Sch… ade!

Zugzwang III verliert gegen Schwabing Nord I in der A-Klasse

Obwohl die komplette zweite Runde der Münchner Mannschaftsmeisterschaft abgesagt wurde und im Juni 2022 nachgespielt werden soll, war die SG Schwabing München Nord I dankenswerterweise bereit, den Kampf in unserem Spiellokal wie geplant zu spielen.

 

Bereits vor dem Kampf war abzusehen, dass es schwierig werden würde. Denn die Schwabinger traten fast in Bestbesetzung an, nur ihr Spitzenspieler fehlte. Dadurch wiesen die Spieler von Schwabing Nord an nahezu jedem Brett eine deutlich bessere Wertungszahl auf.

Was zu Anfang schon zu befürchten war, trat dann auch ein. Ziemlich schnell gingen die Schwabinger mit 3:0 in Führung und hatten nach dem Remis von Felipe gegen den Regionalliga-Erfahrenen Arno Dichmann Matchball. Zwei weitere Niederlagen besiegelten die Niederlage. Nur Stefan und Martin konnten mit ihren Siegen ein richtiges Desaster verhindern.

Die SG Schwabing München Nord, die früher in Teilen schon mal in der Oberliga und Regionalliga zu finden waren, festigten damit die Tabellenführung. Unsere Dritte belegt zwar den dritten Tabellenplatz, aber die anderen Begegnungen in der Runde sind noch nicht gespielt. Die Tabelle hat also eine leichte Schräglage.

Ein Gutes hat der vorgezogene Kampf. Wenn es keine weiteren Verschiebungen gibt, könnten wir am 10. Juni in unser Sommerquartier umziehen. 

Stephan Hösl

   
© LESS ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.