Gegen die starken Spieler von Weiß-Blau Allianz München wäre beinahe eine Überraschung gelungen.

Aber am Ende war es eine knappe Niederlage. Die zwei erfahrenen Schwergewichte Lilli und Martin konnten einen ganzen Punkt verbuchen.

Bleibt nur noch das Ergebnis festzuhalten.

18. November 2022 19:30
MSA Zugzwang 82 5 1383 2.5 : 3.5 SV Weiß-Blau Allianz München 1 1575
1
Zeynalli,Ali
 
0 - 1
Bauer,Werner
1769
2
Müller,Lilianne
1607
1 - 0
Chien,Ming
1744
3
Prokosch,David
1371
0 - 1
Neumeier,Reinhard
1647
4
Bauer,Martin
1334
1 - 0
Holz,Winfried
1479
5
Olah-Vezer,Benedek
1219
0 - 1
Heyden,Maik
1449
6
Sadighi,Armin
 
0.5 - 0.5
Bubak,Alois
1364

Armin sagt über seine Partie: "Ich habe d4 gespielt und mein Gegner hat mit Slav-Eröffnung geantwortet. Er hat mit Lf5 einen Fehler gemacht, den ich aber leider nicht genutzt habe, sondern den Theorie-Zug weiter gespielt ohne darauf zu achten. Daher war das Spiel von dieser Zeit bis zu Ende ausgeglichen und wir haben uns dann auf Remis geeignet".

Lili schreibt über ihrer Partie: "Naja, es war eine königsindische Eröffnung. Von Königsindisch weiß ich nur, dass Schwarz seine, ekelhaften Bauern am Königsflügel vorschiebt, um
Weiß wie eine Würgeschlange zu erdrücken, während Weiß sein Glück am Damenflügel sucht. Bisher hatte ich das mit Weiß selten überlebt.

Ich vermute, dass mein Gegner nicht energisch genug gespielt und dann den Königsangriff zum falschen Zeitpunkt begonnen hat. Vielleicht sieht jemand mehr, aber ich war der Meinung, mein König sei in relativer Sicherheit.
Ich hatte schon relativ früh begonnen, am Damenflügel rumzufudeln. Nach dem missglückten Königsangriff waren die schwarzen Figuren nicht gerade harmonisch aufgestellt und mit einer schönen Bauernmehrheit war es dann nicht mehr schwer, die Partie für Zugzwang zu entscheiden."

(Anmerkung: Hier die entscheidende Kombination: Lxg4 f3?? (da hat schwarz wohl total falsch gerechnet) und verliert mit Lxf3 gleich 2 Bauern in Serie ohne Kompensation!)

   
© LESS ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.