Zugzwang war mit 3 Jugendmannschaften in die Münchener Mannschaftsmeisterschaft U20 gestartet.
Natürlich war es unter den bekannten Corona Bedingungen für alle schwierig immer die Mannschaften voll zu bestücken. Unseren Jugendleitern Felix und Markus gilt hier viel Dank.

Überregional zu spielen ist spannend aber auch aufwändig. Eine Anreise von 80km einfach von München erfordert einige Planung.
Unsere Eltern hatten dies aber gut bewältigt und ihre Schützlinge entweder vorbildlich mit ÖPNV oder Auto zur Wettkampfstätte gebracht.
Eine der vier Mannschaften, die von Vaterstetten, hatte sich gleich mal zurückgezogen, somit waren nur noch 2 Mannschaftskämpfe angesagt und für uns auch terminlich auf 13h - 17h zusammengeschrumpft. Vorbildliche Gastgeber war der FC Ergolding.

Ein Ergebnis, dass zu wünschen übriglässt

Am letzten Spieltag der U20 starteten wir mit guten Aussichten, viel Motivation und recht viel Druck

in die vorletzte Runde der 1. Jugendbezirksliga.

In der Vormittaghalbzeit spielten wir sehr solide und sahen schon Düsseldorf am Horizont, denn:

Heute haben wir in der U20 gezeigt, wie es geht!

 
In der heutigen ersten Runde (4. Runde der U20) traten wir gegen einen möglichen Favoriten an, und zwar Tarrasch. Leider muss ich vorab sagen, dass Edwin heute nicht die Ehre hatte mit dem IM Soham Das zu tanzen. 
 
Aufstellung war wie folgt:

   
© LESS ALLROUNDER

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.