LogoBL

Gegen SK König Tegel erringt Zugzwang den ersten Mannschaftspunkt in der Liga.

Spannend war es bis zum Schluß.

Nach einem Punkt Vorsprung durch den Gewinn von GM Stefan Bromberger, ging unsere Mannschaft erst mal in Führung. Kurz vor Ende hielt Gerald Remis. Leider ging dann doch FM Christoph Eichler's Partie verloren. Aber IM Markus Lammers hat die klare Remisstellung gehalten.

Somit haben die beiden Münchner Mannschaften das identische Mannschaftsergebnis gegen die zwei Berliner Vereine erzielt. Jeweils 4:4 gegen Tegel und 2:6 Niederlage gegen die Schachfreunde.

LogoBL

Die Schachfreunde aus Berlin gewannen deutlich gegen Zugzwang.

Ein Highlight war die Gewinnpartie von GM Gerald Hertneck gegen GM Daniele Vocaturo. Dazu werden wir in den nächsten Tagen hoffentlich ein Kommentierung erhalten.

IM Robert Zysk und IM Léon Mons waren so freundlich, einige ihrer Partien aus der ersten Doppelrunde gegen SG Speyer-Schwegenheim und OSG Baden-Baden für uns zu kommentieren.LogoBL

GM Hertneck LogoBL

 

Liebe Schachfreunde,

leider verlief der Bundesligaauftakt in München nicht nach Maß für den MSA Zugzwang. Am Samstag rechneten wir uns Chancen gegen den Aufsteiger aus der Südliga, die SG Speyer-Schwegenheim aus, doch es saßen wohl zu viele junge Ungarn an den gegnerischen Brettern, die gute Kampfkraft bewiesen. Doch der Reihe nach:

LogoBL

Die zweite Runde der Schachbundesliga hat ein deutliches Ergebnis zugunsten OSG Baden-Baden bei wunderbarem Herbstwetter gebracht.

An Brett 1 mit Stefan Bromberger mit den weißen Steinen gab es einen kompromisslosen Kampf, der auch in Klaus Bischoff's Live Kommentar ausgiebig gewürdigt wurde. Am Ende half alles Opfern nicht mehr.

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK